Forum

-> alle Kategorien des Forums (hier geht es auch zur Stichwortsuche)


Beitrag hinzufügen
Name: (= Nachname) Passwort: (= Kundennummer)
Sie haben noch keine Login-Daten? Hier können Sie sich anmelden!
Beitrag:
Bei längeren Beiträgen empfehlen wir, den Text in einem Textprogramm zu verfassen und aus der Zwischenablage einzukopieren.
Link zu anderen Medien:
Bitte anklicken, wenn Ihr Beitrag in erster Linie einen Link zu anderen Medien (Zeitungsmeldung etc.) darstellt.
Foto:
(gif/jpg/png / Dateigröße max. 2MB)

Tierpark Dessau



W. Dreier:   Ein sch?nes Alter- hier 2017
(23.02.2021, 17:20)
Adrian Langer:   :D Was nicht ist.....
(23.11.2020, 23:41)
Oliver Muller:   @Adrian: Rotschenkel-Kleideraffen w├â┬Ąren mir lieber :-))))
(23.11.2020, 20:51)
Adrian Langer:   Hoffen wir es mal.
(19.11.2020, 07:28)
Oliver Muller:   @Adrian: da sollte ja dann noch relativ zeitnah G├â┬Ârlitz hinzu kommen, sowie - sofern die Pl├â┬Ąne noch aktuell sind - perspektivisch auch Erfurt und Neunkirchen. Vielleicht hat man ja auch im Eifelzoo irgendwann mal wieder die M├â┬Âglichkeit, diese Traditionsart zu halten - ins Konzept w├â┬╝rde sie ja passen.
(18.11.2020, 21:45)
W. Dreier:   Habe dann hier ``nachgelesen`:
- Gro├â┬čkatzenanlagen: das sind wirklich jene, die m├â┬Âglichst schnell umgebaut/ersetzt werden sollen,
-Schweinsaffen: Pension├â┬Ąre , die schon uralt sind - Gnadenhof!

Für Australien: schwarzer Schwan
(25.09.2020, 13:19)
W. Dreier:   Oh, man m├â┬Âge entschuldigen, dass ich den Tierpark Dessau unter ``Einrichtungen in Sachsen Anhalt etc`` einstellte - dann nochmals die Mangalitzas von einem anderen Foto.
(25.09.2020, 10:36)
Adrian Langer:   Zum Schluss Dromedar.
(04.07.2020, 17:15)
Adrian Langer:   Oh man, heute ist der Wurm drin! Elbebiber
(04.07.2020, 17:14)
Adrian Langer:   Ruhlaer Zwergkaulhuhn. Das war auch neu f├â┬╝r mich. ;)
(04.07.2020, 17:13)
Adrian Langer:   Mangalitzaschwein
(04.07.2020, 17:10)
Adrian Langer:   Nach mehreren Jahren war ich nun wieder im Tierpark Dessau. Es hat sich einiges (besondrs im Tierbestand). So wichen die W├â┬Âlfe Dingos, Rot- und Muffelwild den Dromedaren, die Europ├â┬Ąischen Wildkatzen den Manulen und die Zwergziegen wichen Harzer Ziegen.

Es ist allgemein sehr viel Baut├â┬Ątigkeit zu beobachten. Am auff├â┬Ąlligsten waren die letzten Arbeiten am Gehege f├â┬╝r die Ussuri-Kragenb├â┬Ąren sowie die Arbeiten am neuen Lernbauernhof.
Neusichtungen gab es f├â┬╝r mich ebenfalls wieder. Neben den Harzer Ziegen waren das die Elbebiber (die ich bei meinem letzten Besuch unerkl├â┬Ąrlicherweise verpasst habe ........)

Anbei: Harzer Ziege
(04.07.2020, 17:09)
Gudrun Bardowicks:   Auf jeden Fall ein spannendes Konzept.
(07.01.2020, 12:54)
Jan Jakobi:   Adrian, die beiden Dromedare stammen aus dem Zoo Berlin.
(05.11.2019, 12:29)
Oliver Muller:   Oh, toll, endlich mal wieder Kragenb├â┬Ąren! Ich hoffe ja inst├â┬Ąndig, dass das in Erfurt und Neunkirchen auch noch etwas wird ...
(22.10.2019, 19:41)
Gudrun Bardowicks:   Ein sch├â┬Âner Neuzugang. Hoffentlich klappt alles so wie geplant.
(19.10.2019, 11:02)
Emilia Grafe:   ein Schweinsaffe
(13.09.2018, 19:12)
Emilia Grafe:   Junges Zwergseiden├â┬Ąffchen, au├â┬čerdem noch Jungtiere bei Alpaka, Lama, Dahomey-Zwergrind und den Damhirschen
(13.09.2018, 19:11)
Emilia Grafe:   Zwei Stachelschweinjungtiere... eine sch├â┬Âne Weiternutzung f├â┬╝r eine ehemalige Braunb├â┬Ąrenanlage
(13.09.2018, 19:07)
Emilia Grafe:   Buntmarder
(13.09.2018, 19:00)
Emilia Grafe:   Junger Kronenkranich
(13.09.2018, 18:59)
Emilia Grafe:   Amurkatze
(13.09.2018, 18:58)
Emilia Grafe:   Am vergangenen Samstag... Meine erste Zootour nur mit den ├â┬Âffentlichen Verkehrsmitteln; und was liegt da als Ziel n├â┬Ąher als Sachsen-Anhalt, wo die Zoodichte so hoch ist wie kaum irgendwo sonst. Wenn ich allein die Stationen z├â┬Ąhle, an denen ich gerne ausgestiegen w├â┬Ąre... Dessau, K├â┬Âthen, Bernburg, Aschersleben, Sta├â┬čfurt, Sch├â┬Ânebeck, Magdeburg... naja, Dessau, Aschersleben und Sta├â┬čfurt sind es letztendlich geworden. Was wirklich alle diese drei Einrichtungen gemeinsam haben, ist die unglaublich tolle Lage!
Tierpark Dessau (Erstbesuch):
Ich bin sehr positiv ├â┬╝berrascht! Ich hatte dem Park im Vorhinein doch noch deutlich mehr Altlasten zugetraut als ich letztendlich vorfand. Viel zu berichten im Allgemeinen gibt es allerdings nicht, da sich seit Adrian Langers Bericht vom vergangenen Jahr (25.5.2017) nicht allzu viel getan hat. Mir ging es da n├â┬Ąmlich insgesamt ├â┬Ąhnlich, auch wenn ich die Terrarien mitunter sehr sp├â┬Ąrlich eingerichtet finde, was im ├â┬ťbrigen auch mein gr├â┬Â├â┬čter Kritikpunkt am Jaguargehege ist, da dort die H├â┬Âhe der Anlage leider gar nicht genutzt wird, was sie vom Raum her deutlich kleiner erscheinen l├â┬Ąsst als sie eigentlich ist, eins zwei B├â┬╝sche, noch ein Baum quer reingelegt und mein Eindruck w├â┬Ąre ein anderer (Bild anbei). Im ├â┬ťbrigen ist dort momentan wieder die Zucht angestrebt (Quelle: Zeitschrift: "ZooZeit"; Ausgabe 1/2018). Die Kleinr├â┬Ąuber Gehege auf der anderen Seite des Parks finde ich allerdings alle wirklich sch├â┬Ân, ebenso die Kranich- und Watvogelvolieren. Die Volierenreihen entsprechen allerdings auch meiner Meinung nach nicht mehr der modernen Tierpr├â┬Ąsentation und ich denke die Schweinsaffenhaltung wird fr├â┬╝her oder sp├â┬Ąter wohl mal general├â┬╝berholt werden m├â┬╝ssen.
Wirklich toll sind auch die gro├â┬čz├â┬╝gigen Huftierwiesen mit Lama, Nandu und Cabybara bzw Alpaka Walliser Schwarznasenschafen oder Rothirsch, Mufflon. Die Hausrentieranlage wird gerade vergr├â┬Â├â┬čert.
Alles in einem ein Besuch, der sich gelohnt hat, vor allem durch die vorwiegend sch├â┬Ân gestalteten Anlagen.
(13.09.2018, 18:57)
W. Dreier:   Das war also ``Otto`` Deutschlands ├â┬Ąltester Netzpython - hier 2017 - verstorben mit 40 Jahren
(25.05.2018, 16:34)
W. Dreier:   Man sollte die Sache mit den Buntmardern nicht so hoch h├â┬Ąngen: es handelte sich um ``abgeschobene" Tiere, die sich nach Aussage des ``Gebers`` durch genetische ``Auff├â┬Ąlligkeiten auszeichneten`` (sagte mir ein Pfleger). Man h├â┬Ątte sie als Beispiel eines Marders genommen, da ja die einheimischen Marder am Tage kaum zu sehen seien. Dennoch schade: sie waren sehr beweglich.
Anbei ein Marder aus Dessau
(31.01.2018, 20:40)
Oliver Muller:   Was f├â┬╝r Vollid***en es doch gibt... :-(((
(31.01.2018, 09:52)
Gudrun Bardowicks:   Sehr erfreulich f├â┬╝r den attraktiven Tierpark. Das Wetter schien 2017 besonders f├â┬╝r kleinere zoologische Einrichtungen anscheinend doch recht g├â┬╝nstig gewesen zu sein.
(07.12.2017, 15:36)

alle Beiträge