Forum

-> alle Kategorien des Forums (hier geht es auch zur Stichwortsuche)


Beitrag hinzufügen
Name: (= Nachname) Passwort: (= Kundennummer)
Sie haben noch keine Login-Daten? Hier können Sie sich anmelden!
Beitrag:
Bei längeren Beiträgen empfehlen wir, den Text in einem Textprogramm zu verfassen und aus der Zwischenablage einzukopieren.
Foto:
(gif/jpg/png / Dateigröße max. 2MB)

Apenheul

Paul Schnitzler :   3.2019: Apenheul ist neuer Halter von N√∂rdlichen Zwergmeerkatzen (lt. ZTL insges. nun 16).
(14.04.2019, 10:48)
Paul Schnitzler :   26.11.: Die beiden Wei√ür√ľsselnasenb√§ren Rico und Nokia sind gestorben, damit erlischt eine Haltung der Art
(27.12.2018, 19:23)
Hannes Lueke :   Es gab wohl die Falschmeldung, dass es um einen Gorilla gehen soll. Es gab auch Bilder welche Mitarbeiter in Schutzkleidung auf der Gorillaanlage gezeigt haben
(29.10.2018, 14:22)
Gudrun Bardowicks :   Handelt es sich beim ertrunkenen Menschenaffen in Apenheul wirklich um einen Gorilla? Ich habe im Zoofreunde-Forum gelesen, dass das Orang Utan Weibchen Binti im Wassergraben ertrunken ist, weil sie vermtlich einen epileptischen Anfall bekommen hat und dadurch den Halt verloren hat.

Nichtsdestotrotz ist es nat√ľrlich schon ein gro√ües Risiko, wenn Menschenaffenanlagen von Wassergr√§ben umgeben sind, wie es in Apenheul bei Gorillas, Orang Utans und Bonobos der Fall ist.
(29.10.2018, 12:19)
Hannes Lueke :   In Apenheul ist ein Gorilla ertrunken. Es ist alles etwas kryptisch aber angeblich wegen einer gro√üen Menge St√∂cker im Wasser konnte er sich nicht selbst aus dem Graben befreien. 1 Ha Anlage und trotzdem passiert so etwas. Wassergr√§ben sind einfach nichts f√ľr Menschenaffenanlagen.
(29.10.2018, 09:28)
Paul Schnitzler :   19.10.: Am Freitag kann man sich vom langj√§hrigen Gorilla-Chef Jambo, 1993 in Krefeld geboren und seit 2005 in Apeldoorn, verabschieden. Er verl√§sst w√§hrend der Winterpause des Tierparks mit drei S√∂hnen den Park, um Platz f√ľr seinen Nachfolger Bao Bao zu machen.
(15.10.2018, 17:22)
Paul Schnitzler :   1.8.: In diesem Fr√ľhjahr wurden in Apenheul 34 Affen aus 11 Arten geboren.
(13.08.2018, 20:20)
Adrian Langer :   Das war mir schon klar! Nur k√∂nnte ja langfristig die Aufnahme eines Weibchens geplant sein! F√§nde ich bei vier Haltungen in Europa doch sehr sinnvoll!
(12.08.2017, 16:16)
Tom Schroeder :   Es sind 2,0 Tiere, da d√ľrfte eine Zucht schwierig werden... ?
(12.08.2017, 15:31)
Adrian Langer :   Ich hoffe doch hier ist auch eine Zucht sowie darauf aufbauend auch ein Einzug in andere europ√§ische Zoos geplant!?
(12.08.2017, 11:27)
Oliver Muller :   Apenheul hat Bartsakis neu im Bestand:

http://nltimes.nl/2017/08/11/apenheul-welcomes-new-residents-rare-bearded-sakis
(12.08.2017, 11:17)
Hannes L√ľke :   Im Oktober 15 kann man die Saisonkarte 16 zum Fr√ľhbl√ľher Preis von 22,50¬Ä erwerben
Gilt die ganze Saison 16 in apenheul und verschafft satte Rabatte in 15 weiteren niederländischen Zoos!
Billiger geht nicht!
(01.10.2015, 15:39)
Hannes L√ľke :   Heute meinen ersten Besuch in Apenheul get√§tigt
Trotz angenehmer Temperaturen und Br√ľckentag in Nrw war angenehm wenig los. Ich bin in der Vergangenheit bereits 2 mal umgedreht weil es unertr√§glich voll war
Ich w√ľrde behaupten heute waren es gute 80% deutsche Besucher
Man scheint den Park auf der anderen Seite der Grenze zu kennen

An Primaten habe ich restlos alle Arten gesehen und ich bin von der Artenauswahl √ľberw√§ltigt! Wollaffen, Sifaka als Erstsichtungen f√ľr mich! Toll

Der Letzte Nasenaffe geht kommenden Monat zur√ľck in die Heimat
Man gibt auf. Einen gemeinsamen Export mit dem K√∂lner Kleideraffen w√ľrde mich f√ľr die Tiere freuen

Darwin Nandu und M√§hnenschwein haben sich leider nicht blicken lassen wobei erstere eine eher f√ľr Enten geeignete Anlage bewohnen

√úberw√§ltigt bin ich von s√§mtlichen Freig√§ngeranlagen sowie von fast allen Au√üengehegen. Ausnahme bildet hier die Oranganlage. Warum hat man einen Haufen einzelner Inseln gebaut ohne Bewuchs und kaum Schatten? Die Zwischenr√§ume zusch√ľtten und B√§ume und Str√§ucher Pflanzen!
Die Au√üenanlage der Gorillas hat einmalige Ausma√üe und eine tolle Struktur. Wenn ich aber √ľberlege, dass die gez√§hlten 14 Gorillas in einem wenige Quadratmeter gro√üen Gef√§ngnis ohne nennenswerte Einrichtung den gesamten Winter verbringen schaudert es mich! Hier herrscht dringender Handlungsbedarf.

Wer sowieso hinf√§hrt kann f√ľr (je nach Flyer) entweder 10 oder 19 Euro Seine Tages in eine Jahreskarte verwandeln
Bei 17 Euro eintritt eine √úberlegung wert besonders wenn man die 50% Rabatt in uA Amersfoort einrechnet

Der ganz weitsichtige (zu denen ich nicht gehöre) kauft im Winter eine Saisonkarte zum Vorzugspreis von (im letzten Winter) 20,-


(05.06.2015, 20:26)
Carsten Horn :   In der begehbaren Voliere wo fr√ľher Kuhreiher etc waren, V√∂gel sind keine mehr drin...

Als ich vor anderthalb Wochen da war hatte man sie noch nicht auf die Besucher losgelassen...
(23.04.2014, 23:12)
J√∂rn Hegner :   in welcher anlage befinden sich die hulmans .
(23.04.2014, 18:11)
Carsten Horn :   Apenheul hat zwei m√§nnliche Nasenaffen aus Singapur bekommen, 3 und 4 Jahre alt...
(05.09.2013, 00:55)
Bj√∂rnN :   Als Ursache wird offiziell Herzversagen angebeben.

Ich kann mich damit nicht wirklich zufriedengeben, stirbt doch jedes Lebenswesen genauer betrachtet irgendwann an Herzversagen.
(09.07.2012, 17:16)
Oliver M√ľller :   Wei√ü man denn schon, was die Todesursache ist? Krankheit? Klimaprobleme? Futterprobleme?
(09.07.2012, 16:44)
Bj√∂rnN :   Wenn die M√§nnchen nicht etabliert werden k√∂nnen, wird es keine weiteren Importe geben.
(07.07.2012, 21:56)
Moritz Jochum :   Gibt es Pl√§ne f√ľr weitere Importe in Sachen Nasenaffen
(07.07.2012, 21:51)
Bj√∂rnN :   Es hie√ü "Bena" und ist im letzten Monat gestorben.
(07.07.2012, 18:55)
Moritz Jochum :   Wann ist das eine Nasenaffenm√§nnchen in Appenheul gestorben und um welchen handelt es sich? Auf zootierliste.de ist es nur als verstorben 2012 gelistet
(07.07.2012, 17:29)

alle Beiträge